Drucken

Wird es gef├Ąhrlicher auf den Stra├čen Nordrhein-Westfalens?

Seitens arabischst├Ąmmiger Inhaftierter h├Ąufen sich in letzter Zeit die Respektlosigkeiten und Widersetzlichkeiten speziell gegen├╝ber weiblichen Bediensteten.

Es hat ganz den Anschein, dass das Risiko im ├Âffentlichen Raum zunimmt. Diesen Schluss l├Ąsst zumindest eine interne Anweisung der Polizei zu. Nach einem Bericht von ÔÇ×RP-OnlineÔÇť sorgt die Regelung derzeit f├╝r Wirbel bei der Polizei, weil sie nicht unproblematische Auswirkungen auf die Dienstplangestaltung hat. Wegen des angeblich mangelnden Respekts gegen├╝ber Polizistinnen sollen insbesondere in Problemvierteln zuk├╝nftig nur noch Streifen unterwegs sein, die mindestens mit einem Polizisten besetzt sind.

Drucken

Vollzug in Gro├čbritannien: Drohnen sind eine ernste Gefahr f├╝r die Sicherheit

Bereits im vergangenen Jahr zeichnete sich ab, dass Drohnen sich zu einer ernsten Bedrohung f├╝r die Sicherheit von Vollzugseinrichtungen entwickeln k├Ânnten. In Gro├čbritannien ist diese Entwicklung offenbar schon einen Schritt weiter. Dort werden Drohnen von Banden benutzt, um Gef├Ąngnisse mit Drogen und anderen verbotenen Waren und Gegenst├Ąnden zu versorgen.

Drucken

Abschiebehaft: Innenministerium erwartet personelle Unterst├╝tzung

Der Vollzug soll einmal mehr herhalten, um die Probleme der Abschiebehaft zu l├Âsen. Dies ist der falsche Weg.

Im Jahre 2014 untersagte der Bundesgerichtshof die Vollziehung von Abschiebehaft in Justizvollzugsanstalten. Dies war das faktische Aus f├╝r die JVA B├╝ren und die Amtshilfe, die der Strafvollzug seit Jahrzehnten f├╝r das Innenressort geleistet hat. Nach einigen Umbauten ging die JVA B├╝ren als Unterbringungseinrichtung f├╝r Ausreisepflichtige (UfA) wieder ans Netz. Nachdem die Belegung anzieht, sind jetzt Personalprobleme aufgetreten.

Drucken

Ostergru├č der Redaktion

Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Zum bevorstehenden Osterfest gr├╝├čen wir Sie ganz herzlich und w├╝nschen Ihnen die Mu├če, die ersten w├Ąrmeren Tage des Jahres im Kreise Ihrer Familie oder mit Freunden verbringen und das erste Gr├╝n der B├Ąume genie├čen zu k├Ânnen.

Drucken

JVA M├╝nster: Standortsuche wird zur unendlichen Geschichte

Achim Hirtz

Auch neun Monate nach der R├Ąumung der JVA M├╝nster ist deren Zukunft ungewiss. Zwar ist jetzt klar, dass Teile der Einrichtung umgebaut werden, um sie f├╝r Unterbringungszwecke herzurichten. Was jedoch mit der Errichtung einer Ersatzanstalt ist, steht in den Sternen, weil sich die Standortsuche so ├╝beraus problematisch gestaltet.