Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite fĂŒr Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DatenschutzerklÀrung.
Drucken

Bauen im Vollzug: Eher Fluch als Segen?

Der BSBD NRW mahnt: Eine Musterplanung fĂŒr die Errichtung von Vollzugsbauten darf von der DĂŒsseldorfer BLB-Zentrale durchaus erwartet werden.

Seit Bestehen der Bundesrepublik war das Bauen im Vollzug und noch mehr die bauliche Instandhaltung ein Bereich, der oftmals sehr stiefmĂŒtterlich behandelt worden ist. Die Politik hat lange geglaubt, das lĂ€ge an der schwerfĂ€lligen staatlichen Bauverwaltung. Je grĂ¶ĂŸer der neoliberale Einfluss auf politische Entscheidungen wurde, desto stĂ€rker Ă€ußerte sich der politische Wunsch, auch den Baubereich mit den Mitteln der Privatwirtschaft auf Effizienz zu trimmen.

Drucken

Geiselnahme in der JVA MĂŒnster: Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen ein!

Vor einem Jahr ereignete sich in der JVA Münster eine Geiselnahme. An sich ist das schon ein traumatisierendes Ereignis, dass für die Betroffenen jedoch noch eine zusätzliche Komponente bereithielt, weil das eingesetzte SEK die Geiselnahme durch Zugriff und Waffeneinsatz beendete. Die Geisel, eine junge Kollegin in der Ausbildung, konnte fast unverletzt befreit werden, während der Geiselnehmer - von vier Kugeln getroffen – verstarb. Das gegen den Todesschützen eingeleitete Ermittlungsverfahren wurde durch die Staatsanwaltschaft eingestellt.

Drucken

Einkommensrunde 2021: Auftaktrunde bestĂ€tigt alle BefĂŒrchtungen

Hatte man zunĂ€chst noch gehofft, die Forderungen der Arbeitgeber nach Kompensation wĂŒrden nicht so heiß gewesen wie gekocht, lĂ€sst der Verhandlungsauftakt anderes befĂŒrchten. „Das war ein argumentativ-offener Schlagabtausch. Wir liegen weit auseinander und das bei komplizierten Problemen“, kommentierte DBB-Chef Ulrich Silberbach den Beginn der Tarifrunde.

Drucken

Es ist so weit! Die Tarifverhandlungen starten.

Auf den heutigen Tag haben die Tarifvertragsparteien den Beginn der Tarifverhandlungen fĂŒr die BeschĂ€ftigten im Öffentlichen Dienst der BundeslĂ€nder terminiert. In unmittelbarer Nachbarschaft des Verhandlungsorts demonstrieren Kolleginnen und Kollegen aus den Fachgewerkschaften des DBB, um zu verdeutlichen, dass sie eine vernĂŒnftige Anerkennung und WertschĂ€tzung ihrer Arbeit von den Verhandlungen erwarten. Alles andere sei nicht akzeptabel

Drucken

Der NRW-Landesteil unserer Mitgliederzeitschrift „Der Vollzugsdienst“ ist soeben erschienen!

Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Die Ausgabe 4-5/2021 wagt u.a. einen Blick auf die in wenigen Tagen beginnenden Tarifverhandlungen fĂŒr den öffentlichen Dienst der BundeslĂ€nder. Einerseits wird die Forderungen der Gewerkschaften vorgestellt, andererseits haben wir uns auch mit den Rahmenbedingungen auseinandergesetzt, die diese Verhandlungen maßgeblich beeinflussen könnten.

Drucken

Die Sieger stehen fest!

BSBD-Vize Achim Hirtz (2. von li.) ĂŒbergab die ausgelobten Preise des Tippspiels zur Fußballeuropameisterschaft an Timo WĂŒrfel (1. von li.), Mike Lopez-Guzmann (3. von li.), Daniel Jansen (2. von re.) und dem Sieger Lennart Bothien (1. von re.)

Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Erinnern Sie sich noch? Im Juni 2021 hat die Europameisterschaft im Fußball stattgefunden. England hatte sich als einer der Veranstalter mit seiner jungen Truppe einiges ausgerechnet, das im Wembley-Stadion vor fast 70.000 Zuschauern ausgetragene Endspiel fĂŒr sich entscheiden zu können. Bereits in der 2. Minute hatte Shaw sein Team in FĂŒhrung gebracht und auch im weiteren Verlauf der Partie sah es vielversprechend fĂŒr England aus.