Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite f├╝r Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu k├Ânnen, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerkl├Ąrung.
Drucken

Dienstkleidung: Dauerhaft ein Aufregerthema?

Dienstkleidung und Uniform pr├Ągen das Bild des Bediensteten im allgemeinen Vollzugsdienst. Die Urspr├╝nge gehen zur├╝ck bis ins Kaiserreich. Die gegenw├Ąrtige Erscheinungsform der Dienstkleidung sowie deren Beschaffung und Bevorratung weist allerdings kaum wesentliche Verbesserungen auf. Man darf sie getrost als anachronistisch bezeichnen. Noch immer wird die Dienstkleidung nicht kostenfrei zur Verf├╝gung gestellt.

Drucken

Tagung des AK AVD am 26.09.2016 in der JV-Schule NRW

Protokoll der AK AVD Sitzung vom 26.09.16 an der Vollzugsschule in Wuppertal

Zus├Ątzlich geladen: Der AK JAV

Das Plenum sprach ├╝ber die Praktikabilit├Ąt des Verbindlichkeitszeitraumes mit folgendem Ergebnis:

  • Abschaffung des Verbindlichkeitszeitraumes. Die Praxis zeigt, dass es Kollegen gibt, die den Verbindlichkeitszeitraum benutzen um ├ťberstunden zu erwirtschaften ohne sie zu leisten. Sie melden sich zu den Wochenenden kurzfristig krank. Ebenso kann der Verbindlichkeitszeitraum im Tagesgesch├Ąft nicht aufrecht erhalten werden, da die Unw├Ągbarkeiten des Tages h├Ąufig zu kurzfristigen Dienstplan├Ąnderungen f├╝hrt.
Drucken

AK AVD hat sich am 04.04.2016 in Bochum konstituiert

Der Arbeitskreis allgemeiner Vollzugsdienst traf sich am 04.04.2016 in der JVA Bochum zur seiner ersten Sitzung nach der Neuwahl durch den Gewerkschaftstag in K├Âln.┬áDie erste Aufgabe bestand darin, einen/eine neue/n Sprecher/in f├╝r diesen Arbeitskreis zu w├Ąhlen. ┬áDie Mitglieder sprachen sich nach eingehender Diskussion f├╝r die Kollegin Johanna Schmidt, JVA Bochum, aus.

Drucken

AK AVD: Vereinbarkeit von Familie und Beruf unter den Bedingungen des Schichtdienstes

Arbeitskreis tagte in der JAA Düsseldorf

Nach kurzer Begr├╝├čung wurde ├╝ber die aktuelle Situation in der JAA D├╝sseldorf diskutiert. Hintergrund ist der R├╝cktritt von einigen Personalratsmitgliedern, u.a. auch der R├╝cktritt des Kollegen Schmitter. Hier wurden Alternativen zum Umgang mit der eingetretenen Situation entwickelt, die sicherstellen sollen, dass die Interessen der Kolleginnen und Kollegen auch k├╝nftig angemessen vertreten werden.

Drucken

AK AVD tagte am 05.05.2014 in M├╝nster

Auf Einladung des OV M├╝nster tagte der Arbeitskreis allgemeiner Vollzugsdienst diesmal in der ├Ąltesten Vollzugseinrichtung des Landes NRW in M├╝nster. Die Anstaltsleiterin, Frau Maria Look, begr├╝├čte die Anwesenden, zu denen auch der Landesvorsitzende des BSBD NRW, Kollege Peter Brock, z├Ąhlte. Sie stellte die JVA M├╝nster dem Arbeitskreis mit sehr detaillierten und fundierten Erl├Ąuterugen und Informationen vor. Wie lange die altehrw├╝rdigen Mauern der Anstalt noch Gefangene beherbergen werden, vermochte aber auch sie abschlie├čend nicht zu sagen. Bislang ist noch kein endg├╝ltiger Termin f├╝r den Baubeginn eines seit Jahren geplanten Ersatzbaus bestimmt. Nach ihren interessanten Ausf├╝hrungen w├╝nschte die Anstaltsleiterin dem Arbeitskreis fruchtbare Beratungen. Sie machte zudem darauf aufmerksam, dass auch eine F├╝hrung durch die Einrichtung unter Leitung des BSBD-OV-Vorsitzenden Achim Hirtz geplant sei.

Drucken

AVD-Arbeitskreis in der JVA Brackwede

Auf Einladung des Ortsverbandes Bielefeld-Brackwede tagte der Arbeitskreis ÔÇ×Allgemeiner VollzugsdienstÔÇť am 04.11.2013 in der dortigen JVA. Nach einleitenden Worten des Anstaltsleiters, Ltd. Reg. Dir. Dammann, der die Anwesenden herzlich in der JVA Bielefeld-Brackwede begr├╝├čte, wurden Informationen zum Arbeitsfeld des Arbeitskreises ausgetauscht. Nach einer regen Diskussion, in der auch ├Ârtliche Probleme angesprochen wurden, w├╝nschte er der Versammlung einen fruchtbaren Verlauf.